Ich bin Flo, 5 Jahre alt, besonderes Kennzeichen: Down Syndrom


Ich bin am 12.12. 2011 in Traunstein geboren. Anfangs hatte ich leider ein paar Problemchen mit dem Atmen und musste deshalb mein erstes Weihnachtsfest auf der Intensivstation verbringen. Den Jahreswechsel durfte ich dann aber gemeinsam mit Mama und Papa zu Hause feiern. Während sie die Korken nach all der Aufregung gehörig knallen ließen, verschlief ich mein erstes Silvester komplett!

Seit ich in das Leben von Mama und Papa getreten bin, mische ich den Laden ganz schön auf. Sie sagen immer: "Flo ist Flo - und das ist gut so!" Mama würde mich genauso wieder bestellen, wenn es mich im Katalog gäbe.

Was ich am Besten kann, ist "NEIIIIIN!" sagen. Ich liefere mir vor allem mit Mama erbitterte Kämpfe, wenn es darum geht, meinen Sturkopf durchzusetzen. Papa kriege ich meist eher rum ;-)


Ich liebe Pferde, Matschpfützen und grünen Wackelpudding. Alle Menschen, die mich kennen lernen sagen, ich sei ein echter Sonnenschein. Mama und Papa behaupten, ich kann auch anders!

Seit September 2015 bin ich ein Kindergartenkind und habe viele Freunde gefunden. Manchmal bin ich eine ziemlich faule Socke und lasse mich dann von den anderen Kindern verwöhnen und füttern. Wenn ich will, kann ich aber auch viele Sachen schon ganz allein machen wie Joghurt löffeln oder Schuhe anziehen - allerdings nur, wenn Mama und Papa gerade nicht hinschauen. Sonst müsste ich daheim ja auch alles selber machen!


Als Mama und Papa in der Schwangerschaft erfahren haben, dass bei mir Verdacht auf Trisomie 21 besteht, haben sie sich gegen die Fruchtwasseruntersuchung und für mich entschieden!


Leider ist die Abtreibungsrate bei Down Syndrom -Diagnose aber sehr hoch. Ich habe die Befürchtung, dass wir nun auch noch durch neu entwickelte,  nicht-invasive Bluttests immer weniger werden!

 


Mama und Papa haben diese Website ins Leben gerufen, weil wir anderen Eltern Mut machen möchten, die ein Kind mit Down Syndrom erwarten.


Wir möchten Euch zeigen, dass ein Leben mit einem Kind mit Down Syndrom nicht das Ende bedeutet, sondern ein Anfang ist. Der Anfang von etwas Einzigartigem und Schönen. Lasst es Euch nicht entgehen, Euer besonderes Kind auf dieser Welt zu begrüßen!


Alles Liebe, Euer Flo